Suchmaschinenwerbung

Suchmaschinenwerbung wird auch SEA genannt (Search Engine Advertising) und bezeichnet einen der zwei Hauptbereiche von Suchmaschinenmarketing. Unter Suchmaschinenwerbung versteht man bezahlte Werbemaßnahmen bei der Suchmaschine, häufig Google.
Es handelt sich um Werbeanzeigen, die oberhalb der organischen Ergebnisse oder seitlich davon eingeblendet werden. Besonders entscheidend bei den bezahlten Kampagnen sind die Keywords, für die man erscheinen möchte. Ähnlich wie bei der Suchmaschinenoptimierung ist eine gute Keywordanalyse entscheidend, um auch wirtschaftlich sinnvoll Werbung zu betreiben.

Wie funktionieren Google - Werbeanzeigen?

Mittlerweile existieren verschiedenste Formen an Anzeigen, doch zugrunde liegt allen ein Bieterverfahren. Man definiert einen Maximalbetrag pro Keyword, den man bereit ist pro Klick zu zahlen. Wenn ein Benutzer in Google dann genau dieses Keyword eingibt, kontrolliert Google alle Gebote dafür und spielt sie entsprechend aus, der Höchstbieter ganz oben.

Im Unterschied zur Suchmaschinenoptimierung ist die Wirkung der Suchmaschinenwerbung sofort sichtbar, die Wirkung jedoch endet, sobald man die Anzeigen stoppt.

Beitrag teilen auf

Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on twitter
Twitter